Taubenabwehr

 

Jede Taube produziert pro Jahr zehn bis zwölf Kilogramm stark ätzenden Kot.

Dieser Taubenkot schädigt die Bausubstanz von historischen Gebäuden. Das Ungeziefer, das sich im Gefieder der Tauben hält, und die im Tauenkot vorhandenen Errgeger können zu massiven Erkrankungen beim Menschen führen.

Je nach Ausgangssituation werden von uns unterschiedliche Abwehrmaßnahmen oder eine individuell zugeschnittene Kombination von unterschiedlichen Abwehrmaßnahmen angewendet.

 

Tauben fernhalten Taubenkot beseitigen Desinfektionsmaßnahme

 

Folgende Maßnahmen werden von uns angeboten:

 

Für schnelle Hilfe und Fragen!

KOSTENLOSE HOTLINE  0800 / 25 26 25 2

 

Kostenlose Hotline
0800/2526252

E-Mail schreiben
an info@schabe24.de

Erste Hilfe & Tipps

Die richtige Vorsorge verhindert erst einmal, dass keine Schädlinge entstehen.

Mehr zu diesem Thema
sowie weitere Tipps
erhalten Sie hier.